Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Grundbildung

Teilnahmebedingungen

1.Teilnahmevoraussetzungen:

An den Veranstaltungen der Volkshochschule kann jeder ab dem 16. Lebensjahr teilnehmen, sofern keine Ausnahmen getroffen sind.

2. Bedingungen für das Zustandekommen eines Kurses:

Ein Kurs wird durchgeführt, wenn 10 Teilnehmende angemeldet sind. Sprachkurse ab dem 7. Semester werden durchgeführt, wenn 7 Teilnehmende angemeldet sind.

Kurse mit 5 bis 9 Teilnehmenden können durchgeführt werden, wenn sich alle mit ihrer Unterschrift bereit erklären, ein gestaffeltes Entgelt zu bezahlen. Die Zahl der Teilnehmenden am 2. Kurstag ist maßgebend für die Höhe des Teilnehmerentgelts. Das entsprechende Entgelt wird im Kurs bekanntgegeben.

3. Teilnehmerentgelt / Fälligkeit:

3.1 Das Teilnehmerentgelt wird mit der Anmeldung fällig! Die bei Kochkursen entstehenden Lebensmittelkosten werden ebenfalls mit der Anmeldung fällig und sind auch bei Nichtteilnahme zu zahlen. Eine Rückerstattung ist ausgeschlossen, es sei denn, die Veranstaltung wird durch die VHS abgesagt oder es erfolgt eine fristgemäße Abmeldung.

3.2 Abmeldungen können nur schriftlich gegenüber der VHS erfolgen. Sie sind bis zu Beginn des Kurses oder der Veranstaltung möglich, wenn eine Ersatzperson gestellt wird. Bei Abmeldungen bis eine Woche vor Kursbeginn oder zwei Wochen vor Tages-, Wochenend-, und Wochenseminaren kann eine Erstattung bzw. Erlass des Teilnehmerentgeltes erfolgen.

3.3 Bei Abmeldungen danach kann eine Erstattung nur bei triftigen Gründen gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises (z.B. Attest) erfolgen. In Einzelfällen entscheidet die VHS-Leiterin.

3.4 Diese Regelungen gelten nicht für Reiseveranstaltungen. Kosten für Unterrichtsmaterial, Fahrten, Unterkunft und Verpflegung werden umgelegt. Die VHS verschickt keine Rechnungen.

4. Zahlungsweise:

Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats:

Mit der Anmeldung per Internet über unsere Homepage oder mit der Anmeldekarte können Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen mit dem Sie die VHS ermächtigen, Zahlungen von Ihrem Konto mittels Lastschrift einzuziehen und Ihr Kreditinstitut anweisen, die von der VHS auf Ihrem Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Füllen Sie bitte die dafür vorgesehenen Felder aus.

Bei formloser schriftlicher Anmeldung oder per Fax können Sie uns ebenfalls ein SEPA-Lastschriftmandat schriftlich erteilen. Sie sollten dabei folgende Formulierung verwenden:

„Mit dem SEPA-Lastschriftmandat ermächtige ich die VHS, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen und weise mein Kreditinstitut an, die von der VHS auf meinem Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.“

Überweisung auf eines der folgenden Konten:

 

Kreissparkasse Köln IBAN: DE29 3705 0299 0006 0000 20, BIC: COKSDE33XXX

VR-Bank Rhein-Sieg, Siegburg IBAN: DE74 3706 9520 1102 2880 13, BIC: GENODED1RST

 

Barzahlungen sind während der Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle in Troisdorf möglich. 

5. Entgeltermäßigung für Einwohner des Verbandsgebiets:

5.1 Empfänger/innen von Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch 3. Buch (SGB 3) erhalten auf Antrag gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises eine Ermäßigung von 30 % für Kurse in den Fachbereichen 4 und 5, sofern sie in Troisdorf oder Niederkassel wohnen (Antrag auf der Rückseite der Anmeldekarte, bei Anmeldung im Internet formlos durch zusätzliche E-Mail, ein schriftlicher Nachweis muss vorgelegt werden).

5.2 VHS-Pass: Empfänger/innen von Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch 12. Buch (SGB 12) und nach dem Sozialgesetzbuch 2. Buch (SGB 2) - Grundsicherung für Arbeitssuchende - können auf Antrag einen Pass erhalten, der zum Besuch aller VHS-Veranstaltungen berechtigt (mit Ausnahme von Studienreisen, Exkursionen, Vorträgen, fremd finanzierten Kursen und Vertragsmaßnahmen), sofern sie in Troisdorf oder Niederkassel wohnen. Das Entgelt für diesen Pass beträgt je Semester einmalig 10 Euro. Zusätzliche Kosten (z.B. Gerätebenutzung) werden gesondert berechnet. Wenn Sie einen Pass beantragen, bringen Sie bitte einen gültigen Nachweis mit. Der VHS-Pass muss vor Veranstaltungsbeginn beantragt werden. Der VHS-Pass berechtigt zur Teilnahme an maximal fünf VHS-Kursen.

6. Anmeldebestätigung:

Die Volkshochschule verschickt keine Anmeldebestätigungen!

6.1. Sie werden benachrichtigt, wenn eine Veranstaltung ausfällt oder verlegt werden muss.

6.2. Sie werden benachrichtigt, wenn die Höchstteilnehmerzahl in dem von Ihnen gewünschten Kurs überschritten ist und Sie auf eine Warteliste gesetzt werden. Die VHS ist bemüht, Ihnen dann einen Ersatz- oder Zusatzkurs anzubieten.

7. Abmeldungen
Abmeldungen sind nur schriftlich möglich!
1 Woche vor Beginn des Kurses
2 Wochen vor Beginn der Tages- oder Wochenendveranstaltung
Eine spätere Abmeldung ist nur aus triftigem Grund gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises (z.B. Attest) möglich. In Einzelfällen entscheidet die VHS-Leiterin.
Diese Regelungen gelten nicht für Reiseveranstaltungen und bei Kursen mit Anmeldefrist.

8. Unterrichtsbeginn (Pünktlichkeit)

Wir bitten Sie besonders zu Wochenendseminaren, Exkursionen, Studienfahrten pünktlich zu erscheinen. In einigen Seminargebäuden ist der Zugang nur unmittelbar vor Kursbeginn möglich. Die VHS erstattet kein Entgelt bei verspätetem Erscheinen.

9. Haftung

Die VHS übernimmt bei Diebstahl, Verlust, Beschädigung, Unfällen oder Verspätungen keine Haftung.

Bei Ausfall der EDV-Anlage wird ein Ersatztermin vorgeschlagen.

Teilnehmende und Lehrende sind nicht z.B. bei Unfällen zusätzlich versichert.

Eine Haftung greift nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit durch die Volkshochschule.

10. Datenschutz:

Ihre Anmeldung kann nur bearbeitet werden, wenn Familienname, Vorname, Wohnort, Straße, Hausnummer, Geburtsdatum und das Geburtsland angegeben werden. Die Beantwortung der übrigen Fragen ist freiwillig. Die Angabe der Telefonnummer ist  für Mitteilungen bei Veranstaltungsänderungen hilfreich. Angaben über Alter und Geburtsland dienen statistischen Zwecken. Die persönlichen Daten sind ausschließich VHS-internen Zwecken vorbehalten. Sie werden unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

 

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Oktober 2017

Programmheft

Bitte hier blättern