Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Grundbildung
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 171-10453

Info: Der Sohn motzt, die Partnerin macht Vorwürfe, die Chefin braust auf. Kurzum - Sie sind frustriert. Sie fragen sich: "Wie hätte ich reagieren können, ohne die Nerven zu verlieren?
Sie suchen etwas Praktikables, das Ihnen hilft, Ihre beruflichen und privaten 'Zankereien' zu beenden?
Sie werden in diesem Seminar die 'Gewaltfreie Kommunikation' in ihren wesentlichen Schritten kennenlernen und anhand praktischer Beispiele aus Ihrem Alltag entdecken:
- dass es sinnvoller ist, Fakten zu beschreiben statt moralisch zu urteilen und zu schimpfen
- dass es spannender ist, seinen Gefühlen und Bedürfnissen auf den Grund zu gehen statt zu beschuldigen oder zu verteidigen
- dass es Erfolg versprechender ist, Wünsche und Bitten zu äußern statt zu fordern, zu kommandieren, zu drohen oder zu manipulieren.
Mit diesem Handwerkszeug sind Sie gerüstet, zufriedenstellende Gesprächsergebnisse in heiklen Situationen zu erzielen und persönliche Beziehungen versöhnlich zu gestalten.
Im Workshop wechseln sich Gespräch, Wissensvermittlung und Partnerübungen ab, so dass Sie für die Praxis lernen.
Freitag, 02.06.2017, 18:00 bis 21:15 Uhr
Samstag,03.06.2017, 10:00 bis 17:00 Uhr

Kosten: 85,50 € (Ermäßigung möglich)

Datum Zeit Straße Ort
02.06.2017 18:00 - 21:15 Uhr Kölner Str. 2 Forum; Seminarraum 5
03.06.2017 10:00 - 17:00 Uhr Kölner Str. 2 Forum; Seminarraum 5

  Kurstage drucken


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Juni 2017