Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 192-10030

Info: Plötzlich ist der Fall eingetreten. Aufgrund eines Unfalls, einer Krankheit oder Behinderung ist man nicht mehr in der Lage, selbständig seine Angelegenheiten zu regeln. Hilfe und Unterstützung werden benötigt. Das Betreuungsgericht bestellt einen gesetzlichen Betreuer, wenn keine andere Form der Unterstützung ausreicht. Aber wer wird der gesetzliche Betreuer? Kann ich eine gesetzliche Betreuung durch eine Vollmacht verhindern? Diese und andere Fragen werden in dem Seminar erörtert. Vor- und Nachteile einer Vorsorgevollmacht und einer Betreuungsverfügung werden besprochen.
Dieser Kurs ist auch für Auszubildende im sozialen Bereich geeignet.
Der Kursort befindet sich gegenüber dem Forum.

Kosten: 4,00 € (Ermäßigung möglich)

Datum Zeit Straße Ort
27.11.2019 18:00 - 19:30 Uhr Kirchstr. 12 VHS, Kirchstr. 12, Raum 5 / rechte WE

  Kurstage drucken


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
      1
2 3 4 5 67 8
910 11 12 13 14 15
1617 18 19202122
23242526272829
3031     

Dezember 2019