Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 182-10124

Info: Wir besuchen die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle und das Kreisfeuerwehrhaus in Siegburg. In der Rettungsleitstelle geht im Schnitt alle 90 Sekunden eine Meldung aus der Bevölkerung über die Notrufnummer 112 durch eine automatische Gefahrenmeldeanlage bzw. eine Telefonleitung ein. Dann heißt es für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Leitstelle scharf analysieren und schnell handeln, denn jede Sekunde zählt.
Im Anschluss bekommen wir Einblicke in das Kreisfeuerwehrhaus Siegburg. Hier werden für die Feuerwehren unserer Städte und Gemeinden Atemschutzgerätschaften, ABC-Schutzanzüge und Schläuche geprüft und gewartet. Ebenfalls befinden sich hier die Übungsstrecken, die regelmäßig von den Feuerwehrfrauen und -männern für Trainingszwecke genutzt werden.
In Deutschland sind Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben betraut und haben die Aufgaben der inneren Gefahrenabwehr. Dazu gehört auch das Amt für Bevölkerungsschutz, hier der Rhein-Sieg-Kreis mit den Aufgaben: Rettungsdienst, Feuerwehr und Katastrophenschutz und weitere mehr. Die Führung durch die Rettungsleitstelle und das Kreisfeuerwehrhaus werden von Mitarbeitern des genannten Amts kostenlos durchgeführt.
Treffpunkt: Haupteingang: Kreisverwaltung in Siegburg
Achtung: Namentliche Einzelanmeldungen sind erforderlich. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass bei Firmen-Führungen ggf. Ihre Anmeldedaten (Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse), zwecks Einlasskontrolle, an den Veranstalter weitergegeben werden.

Kosten: 6,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum Zeit Straße Ort
16.10.2018 14:00 - 16:15 Uhr   Kaiser-Wilhelm-Platz 1, Haupteingang: Kreisverwaltung Siegburg

  Kurstage drucken


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     1 2
3 4 5 67 8 9
10 111213 14 15 16
17 181920212223
24252627282930
31      

Dezember 2018