Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 191-10465

Info: (Wie) geht das?
Die Pflege von Angehörigen zu übernehmen ist für viele Menschen selbstverständlich. Aber es ist auch kräftezehrend Tag für Tag alles zu geben. Betroffene finden Hilfe beim Beantragen von Geldern oder Ausfüllen von Formularen. Aber was wäre sonst noch nötig, um selbst nicht auf der Strecke zu bleiben?
Wir laden Sie herzlich ein zu einer kleinen Auszeit vom Pflegealltag und möchten mit Ihnen überlegen, wie Ihre Arbeit wertgeschätzt werden kann, was Sie schon tun, um für sich selbst zu sorgen und was Sie sich noch wünschen. Frau Nicola Denuell, die Ihren Vater begleitet hat, liest aus Ihrem autobiografischen Buch "Tausche Rollator gegen Fahrrad". Die kurze Lesung wird musikalisch begleitet. Danach haben Sie Gelegenheit zum Austausch.
Kooperationspartner: Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe Bonn, Seniorenbeirat der Stadt Troisdorf und Sozialpsychiatrisches Zentrum (SPZ) der Diakonie Rhein-Sieg

Kosten: 0,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum Zeit Straße Ort
21.05.2019 19:00 - 21:00 Uhr   Stadtbibliothek Troisdorf, Kölner Str. 2

  Kurstage drucken


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3 4 5 67 8 9
101112 13 14 15 16
17181920212223
242526 27 28 29 30

Juni 2019